MKT – Marburger Konzentrationstraining für Vor- und Grundschulkinder

Das Training richtet sich an Kinder Im Vorschul- und Grundschulalter (1.Klasse).

Ziele des Marburger Konzentrationstrainings: 

Inhalt und Ziel ist das Training der Selbststeuerung, um die Aufmerksamkeitssteuerung und die Selbständigkeit der Kinder zu fördern. Die Kinder lernen dabei über das so genannte Laute Denken das Innere Sprechen. Die Kinder üben, planvoll und systematisch vorzugehen. Ein reflexiver Arbeitstil wird aufgebaut. Gleichzeitig wird dem impulsiven, überstürzten Handeln entgegengewirkt. Trödelnde Kinder trainieren ein Arbeitsschema ein, durch das sie zügiger vorgehen können. Auch der richtige Umgang mit Fehlen wird im Training eingeübt. Das Training erhöht auch die Leistungsmotivation und Anstrengungsbereitschaft der Kinder. Vor allem aber macht ihnen das Training Spaß.

Zusätzlich fließen Entspannungsübungen, Übungen zu Feinmotorik, Wahrnehmung, Denk- und Merkfähigkeit in das Training mit ein. Durch die Gruppensituation bieten sich bei Spielen zahlreiche Möglichkeiten der Interaktion und der Einübung von Regeln.

Zusätzlich findet zur Verbesserung der Eltern-Kind–Interaktion und Stärkung der Eltern 1 Elternabend statt

Es finden 10 Termine á 1 Stunde statt. Die Kosten betragen 120,00 Euro pro Kind.

 

Gorda Schupfner

Ergotherapeutin

Examen zur Ergotherapeutin 2012, seit 2018 in unserer Praxis tätig

Fort- und Weiterbildungen:

Orthopädie/ Handchirurgie:

  • Grundkurs Manuelle Therapie Finger-Daumen-Handgelenk